"Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte."
(Wilhelm Raabe: Der Hungerpastor)

 

Sonnenschutzkleidung

Safesunwear bietet Sonnenschutzkleidung nach australischem Standard.

SAFE SUNWEAR - Ihr Ausstatter für UV-Schutzbekleidung 

Wenn die Sonne raus kommt, freut sich jeder. Aber was, wenn man Narben hat? Auch dann können Sie unbesorgt die Sonne genießen, vorausgesetzt die Haut ist gut geschützt. Dafür gibt es spezielle UV-Schutzbekleidung, die über 97,5% der schädlichen UV-Strahlung blockt - den ganzen Tag.

Narben und Sonne

UV-A Strahlung - verursacht vorzeitige Hautalterung und Augenschäden, möglicherweise sogar Hautkrebs. UV-B Strahlung - verursacht Sonnenbrand und Hautkrebs. Die UV-A und UV-B Strahlen sind nicht nur schädlich für gesunde Haut; für geschädigte und vernarbte Haut ist die Sonne noch gefährlicher. Während des Heilungsprozesses von Verbrennungen und Verbrühungen müssen die Narben in den ersten beiden Jahren komplett vor der Sonne geschützt werden. Wird die Narbe nämlich während in dieser Zeit  der Sonne ausgesetzt und "bräunt", verfärbt sie sich dunkel anstatt zu verblassen. Aber auch nach der Ausheilungszeit brauchen Narben ausreichenden Sonnenschutz. Auch an bewölkten Tagen erreichen uns bis zu 80% der schädlichen UV-Strahlungen!

UV-Schutzbekleidung schützt zuverlässig

Unsere UV-Schutzbekleidung schützt optimal vor UV Strahlung. Die Materialien, die für die Herstellung verwendet werden, sind an verschiedenen Orten auf die UV-Absorption mehrmals getestet und für gut befunden worden. Bei allen Bekleidungsstücken ist der UV-Schutz durch eine spezielle Webtechnik entstanden, bei manchen werden zusätzlich unbedenkliche Sunblocker eingesetzt, um den sehr hohen UV-Schutz zu erreichen. Das Risiko einen Sonnenbrand oder später Hautkrebs zu bekommen wird durch das Tragen von UV-Schutzbekleidung wesentlich verringert. Im Gegensatz zu Sonnencremes schützt unsere Bekleidung von Morgens bis Abends. Einfach anziehen und fertig. Kein lästiges ein- und nachcremen mehr!

UPF  

UPF (UV Protection Factor) ist ein "Lichtschutzfaktor" für Textilien. Dieser Faktor ist von der Australischen Strahlungsbehörde ARPANSA festgelegt worden. UPF 50+ bedeutet dass die Textilien weniger als einen fünfzigsten Teil der UV-Strahlungen durchlassen, also weniger als 2%.  Ein normales T-Shirt dagegen hat nur einen UPF von ca. 7, im nassen Zustand sogar nur ca. UPF 5.

Mit SAFE SUNWEAR unbesorgt die Sonne geniessen

Unser Familienunternehmen führt nur Bekleidung mit hohem Schutzfaktor: UPF 40, 50 und sogar 50+. Wir führen ein breites Sortiment UV-Schutzbekleidung:

  •   aus leichten und sehr komfortablen Stoffen
  •   atmungsaktiv
  •   ohne krebserregende AZO Farben
  •   untereinander kombinierbar
  •   Bademode in dehnbarer Qualität

Erwachsene :        

  • Badebekleidung        
  • Damenblusen und Herrenhemden        
  • Röcke        
  • Handschuhe        
  • Sonnenhüte mit Nackenschutz        

Kinder:

  • Shirts
  • Shorts und Hosen
  • Badeanzüge
  • Caps
  • Schuhe


Weitere Information bei Safe Sunwear e.K.

Petra Bitter

Eschenweg 6 31863 Coppenbrügge Tel.: 05156-780447

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.safesunwear.de

Nach oben