"Das ganze Leben ist ein
ewiges Wiederanfangen."
(Hugo von Hofmannsthal)

 

ALHYDRAN®  - eine neue medizinische Gel-Creme der Firma Asclepiosalhydran family

Die Haut ist das größte Organ des Menschen, deren Hauptaufgabe der Schutz des Körpers gegen äußere Einflüsse ist. Wenn die Haut geschädigt und eine Narbe entstanden ist, ist sie nicht mehr in der Lage, sich selber rückzufetten.

Eine geschädigte Haut bildet sich nach Verbrennungen, bei chronischen Wunden, bei trockener Haut oder anderen Hautverletzungen. Der empfindlichen Haut fehlen die Eigenschaften, den Körper optimal zu schützen. Aus diesem Grund bedarf diese geschädigte Haut besonderer Sorgfalt und Pflege.

Seit 2008 gibt es einen neuen Standard in der Nachbehandlung von Verbrennungen und Narben

ALHYDRAN® ist eine medizinische hochkonzentrierte feuchtigkeitsregulierende Gel-Creme. Sie wird aus frisch verarbeitetem und reinem Aloe Vera Gel und hochwertigen Ölen und Ingredienzen wie Jojobaöl, Vitamin E und Vitamin C hergestellt. Die heilende und hydratisierende Wirkung der Aloe Vera auf die empfindliche Haut ist schon jahrelang bekannt.

ALHYDRAN® kann unmittelbar nach dem Wundverschluss benutzt werden. Klinische Studien haben gezeigt, das es dazu beiträgt, Narbenbildung zu vermeiden. Zudem mindert die Gel-Creme den lästigen Juckreiz und lindert die Rötung des Narbengewebes.

ALHYDRAN® wurde in der Klinik für plastische und wiederherstellende Heilkunde und dem Brandwundenzentrum der Uniklinik in Gent (Belgien) zur Nachbehandlung von Patienten mit Brandwunden entwickelt und umfangreich getestet.

Weitere Informationen und Ergebnisse der Studien unter www.asclepios.de/index.php/alhydran.html

 

Nach oben