"Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur zwei Heilmittel: Hoffnung und Geduld."
(Pythagoras von Samos)

 

 

Wenn aus Wunden Narben geworden sind 

Hypertrophe Narbe

Trotz High-Tech in Operationssälen und speziellen OP-Techniken kann man bis heute Narben nicht völlig verschwinden lassen.

Die gute Nachricht ist - Narben sind behandelbar

Die Qualität und Optik von Narben und transplantierter Haut lässt sich mit vielerlei Hilfe verbessern. Dazu gehören therapeutische Maßnahmen ebenso wie eine spezielle Pflege. Unabdingbar ist allerdings die Bereitschaft zur Mitarbeit des Betroffenen und viel Geduld.

Das Wissen um Narben ist nicht gerade weitverbreitet, nicht immer erkennen sogar Fachleute auf Anhieb um welche Art der Narbe es sich handelt. Brandverletzte werden allerdings sehr früh zu "Experten", denn Narben an Haut und Seele beschäftigen sie in den ersten zwei Jahren nach der Verletzung fast täglich.

Nach oben