"Man kann wohl einen Schwarm Mücken im Zimmer sumsen hören, aber nicht nur eine."
(Jean Paul)

 

 

Die Organisation für den 12.ten Cicatrix-Kongress ist in vollem Gange.
Vom 15.09 - 16.09.2018 findet unser alljährlicher Kongress statt.

Das Interesse an unseren Cicatrix-Kongressen ist groß und hat sich als hervorragende Möglichkeit etabliert, um sich über Bewährtes und Neues in der
Verbrennungsmedizin zu informieren.

 

Während das medizinische Wissen zur Versorgung schwerer Brandverletzungen immer weiter voranschreitet, gibt es noch immer viel zu wenig Wissen zur psychologischen Versorgung.

Diese Lücken soll diese Interviewstudie schließen helfen. 

 

Zum ersten Mal seit Bestehen wird ein Freizeit-Wochenende geplant.

Einmal wirklich Zeit haben - das soll bei diesem Freizeit-Wochenende umgesetzt werden.

An erster Stelle steht gemeinsames Laufen, Reden, Lachen, Essen, Trinken, neue Erfahrungen sammeln.

Dieses Wochenende wird federführend von unseren Mitgliedern Heike und Volker Derstroff organisiert.

Wir hoffen, das diese kleine, kurze Zeit nachhaltig in Erinnerung bleibt.

 

Pflegekräfte verstehen sich als direkter und nächster Helfer für brandverletzten Patienten. Sie sind in der Regel erste Ansprechperson und haben einen erheblichen Anteil amGenesungsprozess der Patienten. Um die herausragenden Arbeiten und Pflegemethoden am schwerbrandverletzten Patienten in entsprechender Weise zu würdigen, loben wir auch in diesem Jahr einen Förderpreis aus.

 

Nachdem in den letzten Jahren klinische Forschungen im Bereich der Erstversorgung und reduzierten Narbenbildung ausgezeichnet wurden, soll für den Studienpreis 2018 die Behandlung und Korrektur des brandverletzten Patienten im Mittelpunkt stehen. Dabei geht es nicht nur um die dauerhaft geschädigte Haut, sondern auch um dieunsichtbaren Narben auf der Seele.