"Man kann wohl einen Schwarm Mücken im Zimmer sumsen hören, aber nicht nur eine."
(Jean Paul)

 

Cicatrix hilft und unterstützt

Cicatrix-Figur Max

Hilfe für Betroffenen mit Rat und Tat.

Es gibt auch in Deutschland immer häufiger Menschen, die sich die richtige Behandlung ihrer Krankheit einfach nicht mehr leisten können. Durch die Einsparungen im Gesundheitswesen sind zahlreiche Therapien und Hilfsmittel keine Kassenleistung mehr. Das betrifft auch zunehmend brandverletzte Patienten, die über langen Zeitraum darauf angewiesen sind.

Zwei Beispiele:

  • Manchmal wird nur eine Garnitur der maßangefertigten, teuren Kompressionsverbände übernommen. Kompressionswäsche sitzt direkt auf Wunden und Creme, muss daher täglich gewaschen werden, darf aber weder in den Trockner, noch auf die Heizung. Doch nur wenn die Druckverbände über viele Monate hinweg 24 Stunden täglich getragen werden, können sie wirken.
  • Die verordnete Creme zur Heilungsunterstützung und Fettung wird nicht bezahlt. Täglich mehrfaches Eincremen ist aber mindestens in den ersten zwei Jahren nach Verbrennung und Hauttransplantationen unabdingbar. Bei tiefgradig verbrannter Haut (III.gradig) kann es z.B. sein, dass keine funktionierenden Talgdrüsen mehr existieren und dort immer rückfettende Feuchtigkeitscremes angewendet werden müssen  - ein Leben lang.

In solchen und anderen Fällen kann Cicatrix direkt, schnell und unbürokratisch finanziell helfen und z.B. die Kosten zunächst übernehmen, um dann bei der Auseinandersetzung mit Kostenträgern dem Betroffen mit den Rechtsanwälten aus dem Fachbeirat zur Seite zu stehen.

Wenn Sie um Unterstützung für sich oder andere bitten wollen oder ein Projekt kennen, das für uns und unsere Ziele wichtig wäre, schreiben Sie an oder rufen Sie uns an – 06241-308 99 88  

Unterstützung der medizinische Forschung seit 2009 mit einem jährlichen hochdotieren Studienpreis

Viele engagierte Mediziner und Therapeuten würden gern wichtige Studien durchführen, aber es fehlt am nötigen Geld oder Gerät, an Räumlichkeiten oder Probanden. Hier wird Cicatrix unterstützend tätig, stellt Kontakte her und veröffentlicht entsprechende Studienprotokolle und Probandeninformationen.

Größte jährliche Geldausgabe im Budget des Vereins ist seit Jahren der, inzwischen in Fachkreisen hochgeschätzte und bekannte

Cicatrix Studienpreis für Forschungsprojekte an Narben und Verbrennungen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Langfristige Spendensammlung und medizinische Begleitung

Cicatrix e.V. ist nicht nur als gemeinnütziger Verein anerkannt, sondern ebenfalls als mildtätig, was eine besondere Aufgabe und Verpflichtung bedeutet.

Der Verein finanziert seine Arbeit ausschließlich über die jährlichen Mitgliedsbeiträge und Spenden, alle arbeiten unentgeltlich ehrenamtlich. 

Für humanitäre Hilfsprojekte, wie z.B. für die kleine Buse in der Türkei, werden auf einem Sonderkonto Gelder gesammelt. Als Baby schwerstbrandverletzt musste Buse schon viele Operationen ertragen, aber bevor versucht werden kann, ihr mit wiederherstellenden Maßnahmen und optischen Korrekturen zu helfen, muss ihr Körper ausgewachsen sein. In der Türkei werden nur die lebensrettenden Operationen übernommen. 

 

Nach oben