"Manche Berge scheinen unüberwindlich - bis wir den ersten Schritt tun."
(Anke Maggauer-Kirsche)

 

Hilfsprojekte der vergangenen Jahre

Wir haben mit fachlichem Rat, persönlicher Unterstützung oder finanziellen Mitteln zum Beispiel in folgenden Fällen weiterhelfen können:

  • Unser erstes internationales Projekt galt der brandverletzten Andreea aus Rumänien, die wir in Zusammenarbeit mit Phoenix Deutschland-Süd bis Ende 2005 mit Kompressionskleidung, Creme und notwendigen Therapien versorgen konnten.
  • Bei den Kosten für eine dringend erforderliche handgefertigte Perücke für ein sechsjähriges  brandverletztes Mädchen in Deutschland hat CICATRIX sich mit einem großzügigen finanziellen Zuschuss beteiligt. Die Krankenkasse übernahm nur die Kosten für eine asiatische Fertigperücke für Erwachsene, die dem Mädchen einen halbwegs "normalen" Schulbeginn völlig unmöglich gemacht hätte.
  • Wir betreuten einige Jahre, bis zu seinem viel zu frühen tod, intensiv einen schwer an Narbenkrebs erkrankten Brandverletzten, halfen mit persönlicher Unterstützung, begleiteten ihn zu Therapien, Krankenhausaufenthalten etc.
  • Einen brandverletzten Jungen in der Türkei unterstützen wir mit Creme und Kompressionskleidung.